Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV F-Junioren: Starke Gegner beim Schlitzer Hallencup - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute19
Gestern41
Woche147
Monat3885
Insgesamt180681
   

FSV F-Junioren: Starke Gegner beim Schlitzer Hallencup

Details

Beim stark besetzten Hallencup der JSG Schlitzerland blieben die F-Junioren des FSV Pfordt ohne Sieg.

Dabei startete das Team recht gut und erkämpfte sich im ersten Spiel gegen die JSG Schlitzerland ein 0:0. Eine starke Abwehr mit Paul Eisenkrätzer und Max Otterbei sorgte dafür , dass in der Abwehr nichts anbrannte. Kurz vor Schluß traf Ben Mattern nach Zuspiel von Till Gallinis nur die Latte.

Das zweite Spiel gegen den FC Breitenbach ging 0:2 verloren. Beim 0:1 entstanden Unstimmigkeiten, da der Treffer vor der Mittellinie erzielt war. Die Trainer mussten das nach den neuen „Fair Play“ Regeln untereinander abklären, wobei die Pfordter Betreuer schließlich nachgaben.

 

Auch beim Spiel drei war der Gegner eine Jugendspielgemeinschaft. Gegen den späteren Turniersieger JSG Lüdertal hieß es am Ende für das von Magdalena Schmidt, Franziska Susemichel und Anna Gräb betreute Team 0:4.

Noch platt vom Spiel vorher ging auch das löetzte Spiel des FSV Nachwuchses an den Gegner. Ben Mattern gelang beim 1:4 der einzige Treffer. Emilio Clemente hatte sich auf rechts an zwei Gegenspielern vorbei gekämpft und legte in die Mitte auf Ben Mattern ab. Damit blieb die Pfordter F-Jugend in diesem Turnier ohne Sieg.

Für den FSV Pfordt spielten: Lennard Lorenz, Paul Eisenkrätzer, Max Otterbein, Emilio Clemente, Ben Mattern, Till Gallinnis, Sören Zimmermann, Elias Henfling, Konstantin Kreuder

  • F0068

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.