Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV F-Junioren: Einzug in Endrunde - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute10
Gestern70
Woche177
Monat1054
Insgesamt188822
   

FSV F-Junioren: Einzug in Endrunde

Details

Auch in diesem Jahr haben zwei Pfordter Nachwuchsmannschaften die Endrunde der Hallenfußballkreismeisterschaften erreicht. Nur eine Woche nach den E-Junioren schaffte auch die F-Jugend den Sprung unter die letzten acht.

Das Team von Magdalena Schmidt war eigentlich ohne große Erwartungen zum Halbfinalturnier gefahren. Doch schon im ersten Spiel gegen den VfL Lauterbach holte das Team den ersten Punkt.

In einer ausgeglichenen Partie geriet der FSV zunächst in Rückstand. Kurz vor Ende der Partie setzte sich Magnus Sippel auf rechts durch und den Abpraller nutzte Marcel Meider zum 1:1 Endstand.

Ein etwas kurioser Treffer brachte dem FSV im zweiten Spiel den ersten Sieg im Turnier.Ein Schuss von Magnus Sippel aus der eigenen Hälfte landete am Pfosten des Tores der JSG Lauter, sprang an den Fuß des Keepers und von dort ins Tor.

Ohne Chance war der FSV Pfordt in der Partie gegen die JSG Vogelsberg. Der Turnierfavorit zeigte den Pfordtern von Beginn an wo es lang geht und gewann locker mit 4:0.

Einen nicht erwarteten Punktgewinn holte sich das Team beim 1:1 gegen den JFV Hünfelder Land. Lange führte der FSV durch einen direkt verwandelten Eckball von Marcel Meider mit 1:0, musste aber in der Schlussphase noch den Ausgleich hinnehmen.

Schon vor dem letzten Spiel gegen die JSG Wartenberg hatte der FSV Pfordt die Gewissheit, sich für die Endrunde qualifiziert zu haben. Trotzdem ließ das Team nicht nach und führte durch zwei Treffer von Marcel Meider mit 2:0, ehe Wartenberg noch der Anschluss gelang.

Mit acht Punkten aus fünf Spielen qualifizierte sich die Mannschaft von Magdalena Schmidt als Tabellendritter souverän für die Endrunde am 1. März.

Eingesetzte Spieler: Henrik Quanz, Christian Oelpenich, Dominik Bohl, Conner Schmidt, Magnus Sippel, Marcel Meider, Mathis Richter, Jakob Stöppler

  • F0034

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.