Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E1-Junioren: Aus erst in der Endrunde der HKM - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute39
Gestern44
Woche184
Monat446
Insgesamt211412
   

FSV E1-Junioren: Aus erst in der Endrunde der HKM

Details

Endstation erst in der Endrunde: Für die E1 des FSV war in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften nichts mehr zu holen. Zu stark waren die Gegner unter den letzten acht. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen jeder gegen jeden mit anschließendem Halbfinale und Finale. Die Gegner in der Gruppe 1 hießen JSG Lauter 2, JFV Hünfelder Land 3 und JSG Wartenberg/Salzschlirf 1.

Im ersten Spiel traf man auf die JSG Lauter 2 und verlor 0-4. Das Ergebnis ist hier jedoch wesentlich deutlicher als der Spielverlauf. Die Mannschaften agierten weitestgehend auf Augenhöhe, mit dem Unterschied, dass der FSV das gegnerische Tor nicht traf, die JSG Lauter dafür jeden noch so kleinen Fehler in der Defensive des FSV bestrafte.

In Spiel 2 hieß der Gegner JFV Hünfelder Land 3. Im Spiel gegen den späteren Turniersieger und somit Hallenkreismeister des Fußballkreises Lauterbach/Hünfeld duellierten sich beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe und es sah lange Zeit so aus, als könne der FSV seinen Gegner niederringen. Nach dem 0-1 machte der FSV komplett auf und drängte stark auf den Ausgleich. Dieser sollte nicht mehr fallen, das Spiel endete 0-3.

Im letzten Spiel musste der FSV dann der tollen Leistung der ersten beiden Spiele und der sehr langen Spielzeit von 15 Minuten in der großen Hünfelder Halle Tribut zollen. Die Beine waren schwer und es wollte nicht mehr viel gelingen. So hieß es am Ende 2-7 bei zwei Toren von Ole Heutzenröder.

Unabhängig von der letztendlichen Platzierung zeigten die Jungs eine tolle Leistung über den kompletten Verlauf der Hallenrunde. Hätte man das ein oder andere Tor mehr erzielt, wäre vielleicht auch etwas mehr drin gewesen.

Für den FSV spielten: Theo Rehberger, Ole Heutzenröder, Leon Refinius, Emilio Clemente, Ciwan Ay, Murtadha Al-Hasnawi, Elias Henfling

  • E0593
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.