Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E-Junioren - JSG Wartenb./Salzschl. 2 10:1 (7:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute14
Gestern136
Woche14
Monat1412
Insgesamt189180
   

FSV E-Junioren - JSG Wartenb./Salzschl. 2 10:1 (7:0)

Details

Einen weiteren zweistelligen Sieg fuhren die E-Junioren des FSV am Dienstagabend im Nachholspiel gegen die JSG Wartenberg/Bad Salzschlirf 2 ein.

Der FSV zeigte sich von Anfang an spielbestimmend und stellte durch zwei schnelle Tore von Christian Oelpenich, Conner Schmidt und Mathis Richter die Weichen frühzeitig auf Sieg. Danach plätscherte die Partie etwas vor sich hin und die Gäste kamen besser in's Spiel. In dieser Phase konnte sich Dominik Bohl im Tor des FSV einige Male auszeichnen. In den letzten Minuten vor der Pause gab der FSV jedoch noch mal richtig Gas und schnürte die Gäste an deren Strafraum ein. Die Folge waren vier Tore durch Conner Schmidt, Marcel Meider, Henner Völzke und ein Eigentor zum Pausenstand von 7:0.

Nach der Pause schaltete der FSV einige Gänge zurück, ohne jedoch jemals die Kontrolle über das Spiel abzugeben. Bis zur vierzigsten Minute passierte nicht allzu viel. Danach nahm der FSV das Heft wieder deutlich in die Hand und es schlugen die Minuten des Christian Oelpenich. Durch zwei eigene Tore und einer herrlichen Vorarbeit für Pascal Klobuca war er zu großen Teilen für den Endstand verantwortlich. Das zwischenzeitlich Freistoßtor der Gäste zum 9:1 Zwischenstand war nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Für den FSV spielten: Dominik Bohl, Jakob Stöppler, Christian Oelpenich, Damon Guglielmo, Mathis Richter, Conner Schmidt, Magnus Sippel, Henner Völzke, Marcel Meider, Abdulhadi Aljaed, Pascal Klobuca

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.