Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - VfL Lauterbach 2 - FSV E-Junioren 2:3 (1:2) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute3
Gestern90
Woche137
Monat1535
Insgesamt189303
   

VfL Lauterbach 2 - FSV E-Junioren 2:3 (1:2)

Details

 

Das Hinspiel vom vorangegangenen Mittwoch, das Unendschieden ausgegangen war, noch im Kopf, begann der FSV etwas verhalten. Beide Taem tasteten sich ab ohne in den Anfangsminuten auf einen Torerfolg zu drängen. Der erste schöne Angriff über mehrere Stationen führte in der 10. Minute gleich zur Führung des FSV. Conner Schmidt und Justus Flach sowie Mathis Richter spielten sich schön durch so das Lucas Goldbach das 0 : 1 erzielen konnte.

In der Folge erspielte sich der FSV weitere Torchancen, die aber alle ausgelassen wurden. Und so kam der VfL Lauterbach in der 15. Minute zum Ausgleich. Jetzt wurde die Partie etwas zerfahren und es lief auf beiden Seiten nicht mehr viel zusammen. Ein langer Abschlag von Timo Krüger im Tor des FSV wurde in der gegnerischen Hälfte gut verarbeitet, so dass Justus Flach in der 20. Minute die 1:2 Pausenführung für seine Farben erzielen konnte.

Nach der Halbzeitansprache wollte man versuchen, den Sack zu zumachen. So ging der FSV entschlossen zu Werke, aber bei einigen schönen Angriffen wurde alles getroffen, nur nicht das Lauterbacher Tor.

In der 40. Minute wurde ein Zweikampf im Mittelfeld verloren, und weil die Deckung zu weit aufgerückt war, konnten die Gastgeber den Ausgleich bejubeln. Der FSV ging nun noch einmal entschlossen zu Werke, um noch den Siegtreffer zu landen. Und diese Entschlossenheit wurde belohnt, als Lucas Goldbach in der 48.Minute tatsächlich den Siegtreffer erzielen konnte.

Unter dem Strich bleibt ein hochverdienter Sieg für die E-Junioren des FSV Pfordt festzuhalten. Die Leistung der Truppe war über weite Strecken sehr gut und mit dem nötigen Glück und etwas mehr Selbstvertrauen hätte man auch höher gewinnen können.

Für den FSV spielten:  Timo Krüger, Damon Guglielmo, Mathis Richter, Justus Flach, Conner Schmidt, Lucas Goldbach, Niklas Henfling, Alina Eckhardt, Jana Schäfer

  • E0458
  • E0459
  • E0460
  • E0461
  • E0462
  • E0463
  • E0464

 

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.