Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E-Junioren: beim Schlitzer Hallencup unter sich - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute80
Gestern70
Woche419
Monat1426
Insgesamt185087
   

FSV E-Junioren: beim Schlitzer Hallencup unter sich

Details

Damit hatte wohl niemand gerechnet. In der Altersklasse der E-Junioren lautete das Finale FSV Pfordt gegen FSV Pfordt. Trainer Markus Mans hatte beim Hallencup der JSG Schlitzerland zwei Mannschaften gemeldet, die auf die beiden Gruppen verteilt wurden.

Das Team „grün“ wurde in die Gruppe I gelost und musste sich in der ersten Partie mit Teutonia Großenlüder auseinander setzen. Am Ende der zehnminütigen Spielzeit hatten die Pfordter durch Treffer von Leon Goldbach, Daniel Euler und Justus Flach mit 3:1 gewonnen.

Zweiter Gegner war die JSG Ilb./Greb./Hart./Herch., die aber dem FSV ebenfalls keine großen Schwierigkeiten bereitete und durch Treffer von Leon Goldbach und Adrian Meider siegte der FSV mit 2:0.

Letzter Gegner in der Gruppenphase war Ausrichter JSG Schlitzerland. In einer zerfahrenen Partie trennten sich beide Mannschaften 0:0, was dem FSV Pfordt zum Einzug in das Finale reichte.

Das Team „blau“ bekam es zum Turnierauftakt mit JSG Schlitzerland II zu tun, was der Mannschaft aber kein Problem bereitete. Simon Schlosser und Peter Blank schossen einen sicheren 2:0 Erfolg heraus.

Probleme bereitete der zweite Gegner, die JSG Schulzenberg, gegen die die „Blauen“ nicht über ein 0:0 hinaus kamen. Dritter Gegner war die JSG Wartenberg, die von den Pfordtern mit 6:0 regelrecht aus der Halle geschossen wurden. Je zwei Tore von Simon Schlosser und Thomas Krasel, sowie ein Treffer von Peter Blank und Timo Krüger sorgten für das klare Ergebnis.

Damit hatten beide Pfordter Teams das Finale erreicht. Im Endspiel ließen die Kräfte des Teams FSV Pfordt „blau“ merklich nach, so dass letztendlich das Team FSV Pfordt „grün“ ungefährdet durch zwei Tore von Paula Flach und jeweils einem Treffer von Daniel Euler, Justus Flach und Leon Goldbach, sowie dem Ehrentor durch Peter Blank 5:1 gewann.

FSV Pfordt „grün“: Jannes Schramm, Paula Flach (2), Adrian Meider (1), Justus Flach (2), Daniel Euler (2), Leon Goldbach (3), Malack Günther

FSV Pfordt „blau“: Lucas Goldbach, Thomas Krasel (2), Lucas Lerner, Peter Blank (3), Simon Schlosser (3), Timo Krüger (1), Jana Schäfer

  • E0354
  • E0355

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.