Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E1-Junioren - FSV E2-Juniorinnen 2:2 (0:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute14
Gestern136
Woche14
Monat1412
Insgesamt189180
   

FSV E1-Junioren - FSV E2-Juniorinnen 2:2 (0:0)

Details

Ein erneut begeisterndes Spiel lieferten sich am Montag abend die E1- und E2-Junioren des FSV. Während die Mädchen die Jungs regelrecht überrollten, aber das Tor nicht trafen, gelang den Jungs quasi mit dem Schlusspfiff der mehr als glückliche Ausgleich.

Von Anfang an schnürten die Mädchen die Jungs in deren eigener Hälfte ein, denen kaum ein Entlastungsangriff gelang. Mal um Mal musste Jonas Bohl im Tor der E1 sich auszeichnen und alleine vier mal retteten Pfosten oder Latte für den schon geschlagenen Torwart. So ging es mit einem mehr als glücklichen Unentschieden in die Pause.

In der zweiten Hälfte konnte die E1 das Spiel etwas offener gestalten und tauchte immer wieder vor dem von Ayla Hedrich gehüteten Tor der E2 auf. In der 28. Minute konnte Ayla einen Ball nicht festhalten und aus heiterem Himmel verwertete Leon Goldbach den Abpraller zum 1:0. Wieder einmal war es nun Nele Stein, die das Heft in Hand nahm und ihre Mannschaft nach vorne trieb. Sie selbst war es dann auch, die in der 32. Minute den Ausgleich erzielen konnte. Nur kurz darauf, in der 35. Minute, war es Lena Eppel, die mit einem satten Schuss direkt unter die Latte Jonas Bohl keine Chance ließ und die Mädchen in Führung brachte.

Auch nach dem Führungstreffer war die E2 weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, die E1 kam immer wieder zu Entlastungsangriffen. Quasi mit dem Schlusspfiff setzte Daniel Euler sich im Strafraum der Mädchen durch und konnte den mehr als glücklichen, aber bei den Jungs viel umjubelten, Ausgleichstreffer erzielen.

Das Spielergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht im geringsten wieder, zu überlegen waren die Mädchen. Dementsprechend groß war die Enttäuschung auf deren Seite. Dass es erneut nicht zum Sieg reichte, war wieder einmal der mangelnden Chancenverwertung geschuldet.

Für die E1 spielten: Jonas Bohl (T), Jonas Pussel, Thilo Quanz, Devin Guglielmo, Alexander Hedrich, Leon Goldbach (1), Daniel Euler (1), Luca Gabler, Maxim Diel

Für die E2 spielten: Ayla-Marie Hedrich (T), Lara Pussel, Sophia Otterbein, Nele Stein (1), Malack Günther, Marie Klein, Lena Eppel (1), Jana Schäfer

  • E0061
  • E0062
  • E0063
  • E0064
  • E0065
  • E0066
  • E0067
  • E0068
  • E0069
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.