Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - Hallenturnier Nüsttal: Mädchen krönen tolle Hallenrunde - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute33
Gestern77
Woche33
Monat1040
Insgesamt184701
   

Hallenturnier Nüsttal: Mädchen krönen tolle Hallenrunde

Details

Die Mädchen des FSV krönten eine tolle Hallenrunde mit dem Sieg beim Hallenturnier des DJK 1. FC Nüsttal.

Mit diesem Resultat hatte niemand gerechnet: Mit vier Siegen in vier Spielen ließen die Mädels nie einen Zweifel aufkommen, wer die Halle als Sieger verlassen sollte.

Dabei begann das Turnier mit einem Problem. Wer geht für die verhinderte Katharina Beuel ins Tor? Man beschloss, den Keeper von Spiel zu Spiel zu wechseln, es durfte fast jede einmal ran.

Im ersten Gruppenspiel wartete der JFV Burghaun und die Torfrau hieß Lara Pussel. Von Beginn an kauften die Mädels ihrem Gegner den Schneid ab und gewannen durch Treffer von Lena Eppel und Malack Günther sicher mir 2:0.

Der zweite Gruppengegner hieß Rot-Weiß Buttlar und das Tor hütete Lena Eppel. Ein schnelles Tor durch Paula Flach brachte frühzeitig das 1:0 und dann wurde hinten dicht gemacht.

Im letzten Gruppenspiel übernahm Sophia Otterbein den Part der Torfrau. Gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers Nüsttal gab es allerdings wenig Probleme. Malack Günther (3), Paula Flach (2) und Lena Eppel sorgten für ein ungefährdetes 6:0.

Im Endspiel gegen die JSG Steinbach/Dittlofrod hütete wieder Lara Pussel das FSV Tor. Lena Eppel gelang bereits nach 10 Sekunden die Führung. Das darauf hin etwas leichtsinnig gewordene Team, geriet plötzlich in einen 1:2 Rückstand. Doch das Zittern von Trainer und Fans sollte nicht lange anhalten. Marie Klein brachte mit dem 2:2 das Team wieder in die Erfolgsspur. Als Lena Eppel durch zwei weitere Treffer den Vorsprung auf 4:2 schraubte war die Entscheidung so gut wie gefallen. Das 4:3 30 Sekunden vor dem Ende war nur noch Kosmetik. Der Jubel war ob des spannenden Finales entsprechend groß.

Es spielten: Lara Pussel, Sophia Otterbein, Paula Flach (3), Marie Klein (1), Michelle Sonnenberg, Malack Günther (4), Lena Eppel (5)

  • E0021
  • E0022
  • E0023
  • E0024

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.