Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E-Junioren: Aufeinandertreffen beider Teams in der Zwischenrunde 1 - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute13
Gestern48
Woche61
Monat1178
Insgesamt164170
   

FSV E-Junioren: Aufeinandertreffen beider Teams in der Zwischenrunde 1

Details

In der Zwischenrunde 1 der Hallenkreismeisterschaften kam es zu der kuriosen Situation, dass beide E-Junioren-Mannschaften des FSV Pfordt in der selben Gruppe aufeinander trafen. Dabei zog die E1 in die Zwischenrunde 2 ein, während die E2 leider die Segel streichen musste.

Bereits im ersten Turnierspiel trafen die beiden Teams aufeinander, hier setzte sich die E1 mit Toren von Magnus Sippel, Abdulhadi Aljaed und je zweimal Bastian Siemon und Jakob Stöppler mit 6:0 (über-)deutlich durch.

Im weiteren Turnierverlauf ging es für die E2 primär darum, in der Defensive sicher zu stehen, zu stark waren die Gegner. Das machte die Mannschaft ausgezeichnet, traf sie doch ausschließlich auf erste Mannschaften. Der F-Jugend Torwart Lennard Lorenz, der den verhinderten Maykil Demir vertrat, zeigte eine herausragende Leistung. Leider konnte man kein Tor erzielen und verlor gegen den großen Meisterschaftsfavoriten, die JSG Vogelsberg 1, mit 0:5, gegen die JSG Lauter 1 mit 0:4 und gegen die JSG Schlitzerland 1 ebenfalls mit 0:4

In ihrem zweiten Turnierspiel traf die E1 auf die JSG Schlitzerland 1 und war völlig von der Rolle. Kein Pass kam an und so stand am Ende, bei einem Tor von Jakob Stöppler, ein 1:4 auf der Anzeigetafel.

Im nächsten Spiel zeigte die E1 wieder ihr wahres Gesicht und verlangte der JSG Vogelsberg 1 alles ab. Diese ging schnell mit 0:2 in Führung, doch danach spielte fast nur noch der FSV. Doch der Ball wollte einfach nicht über die Linie. Der Treffer von Magnus Sippel zum 1:2 kurz vor Schluss kamleider zu spät.

Im letzten Spiel gegen die JSG Lauter 1 war man nun unter Zugzwang. Souverän kontrollierte man das Spiel und ließ defensiv nichts anbrennen. Vorne sorgten Bastian Siemon und zweimal Magnus Sippel für den Endstand von 3:0 und damit den Einzug in die Zwischenrunde 2.

Für die E2 spielten: Lennard Lorenz, Jan-Luca Kiehm, Max Otterbein, Alexander Vogel, Jnnik Krack und Ludger Lorenz

Für die E1 spielten: Marcel Meider, Jakob Stöppler, Magnus Sippel, Nikita Schulz, Bastian Siemon und Abdulhadi Aljaed

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.