Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - JSG Lauter - FSV D-Junioren 0:2 (0:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute68
Gestern97
Woche165
Monat1042
Insgesamt188810
   

JSG Lauter - FSV D-Junioren 0:2 (0:1)

Details

Seit der zweiten Osterferienwoche schnuppert das Team um Trainer Markus Mans wieder den Duft von frisch gemähtem Rasen- dementsprechend gut vorbereitet, da man sich wieder an das satte Grün gewöhnen konnte, startete die Pfordter D-Jugend in diese Punktrunde.

Am vergangenen Freitag traf man auswärts auf die JSG Lauter, die in Wallenrod zum Auftakt geladen hatte.

Von Beginn an ließen die Gastgeber durchblicken, dass sie ihren Strafraum streng verteidigen wollten, so dass Pfordt den Ball schön von links nach rechts laufen ließ, doch beim Versuch, immer wieder über Daniel Euler durch die Mitte den Durchbruch zum Tor zu schaffen, einen Ballverlust hinnehmen musste. Doch viel weiter als bis zur Mittel-Linie kam die JSG Lauter nie, Pfordt erkämpfte sich durch Adrian Meider, Paula Flach und Lukas Lerner den Ball immer wieder zurück.

Justus Flach und Leon Goldbach starteten immer wieder über die Außenflügel zu schnellen Kontern und scheiterten beim Torschuß nur knapp.

Als Paula Flach in der 21. Minute aus der Mitte einen langen Pass auf Leon Goldbach durchstecken konnte, nahm sich dieser den Ball, zog am Abwehrspieler vorbei und sah sich nur noch dem entgegenstürzenden Torwart gegenüber. Als der Keeper zu Boden ging, hinterlief er ihn und konnte den Ball zum 0:1 im Tor der Gäste versenken.

Trainer Markus Mans plädierte dafür, das Spiel breiter zu machen, wodurch auch Malack Günther und Simon Schlosser mehr Raum bekamen, doch trotz guter Aktionen blieb es beim 0:1 Pausenstand.

Auch in der zweiten Hälfte wurde klar dass sich die Gäste keineswegs schon geschlagen geben wollten. Immer wieder versuchten sie die Flügelspieler mit langen Pässen los zu schicken, doch Dank der soliden Abwehrleistung kam der Pfordter Torwart Lucas Goldbach nur in eine einzige brenzlige Situation, die er sicher klären konnte.

Als Malack Günther in der 45. Minute den Ball über eine weite Strecke nach vorne getragen hatte, gelangte sie in gute Schußposition, zog ab, doch der Ball wurde von einem JSG-Spieler abgefälscht und droppte Leon Goldbach vor die Füße. Dieser konnte ihn volley nehmen und via Aufsetzer ins lange Eck schießen.

In den verbleibenden 15 Minuten wiegte man sich jedoch noch nicht in Sicherheit, wechselte nochmal aus, und kämpte weiter. Kurz vor Schluß sprang Sophia Otterbein ein wiederum abgefälschter Ball vor die Füße, doch diesmal war der starke Keeper der Gastgeber zur Stelle, so dass es beim verdienten 0:2 Auswärtssieg blieb.

 

Für den FSV spielten: Lucas Goldbach, Sophia Otterbein, Paula Flach, Malack Günther, Simon Schlosser, Thomas Krasel, Lukas Lerner, Adrian Meider, Justus Flach, Leon Goldbach (2), Daniel Euler

  • D0100
  • D0101
  • D0102

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.