Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV D-Junioren - JSG Eitratal IV 5:0 (2:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute38
Gestern30
Woche68
Monat644
Insgesamt211610
   

FSV D-Junioren - JSG Eitratal IV 5:0 (2:0)

Details

Das letzte Saisonspiel im Kalenderjahr 2019 gegen die JSG Eitratal sollte ein Sahnetag für die Pfordter D-Jugend sein, was womöglich auch am personellen Höhepunkt der Saison lag.

Allerdings begann die Partie sehr träge, da beide Mannschaften im Mittelfeld etwas unkonzentriert agierten und nur wenige Angriffe auf die Beine stellten. Dies sollte jedoch beendet werden, als Alexander Vogel in der 17. Minute einen Pass erlief und den Ball unter Umwege ins Tor brachte.

Als kurz vor Ende der ersten Hälfte auch noch „Hadi“ einen tollen Steilpass von Hamza Al-Mustafa eiskalt vollstreckte, konnte man mit einem soliden Vorsprung in die Pause gehen.

Die zweite Hälfte verlief zunächst sehr ähnlich wie die Erste. In der 40. Minute wollte auch der Debütant Max Preisler sein Glück versuchen, scheiterte jedoch am Pfosten. Schließlich war es Bastian Siemon, der einen Freistoß sehenswert in den Winkel hämmerte.

Die Mannschaft sammelte nun immer mehr Selbstvertrauen, verteidigte solide und erarbeitete immer mehr Chancen. Abdulhadi zeigte in dieser Phase sein Talent, setzte sich zweimal stark gegen die gegnerische Abwehrreihe durch und sorgte mit seinem Dreierpack für den 5:0 Endstand. 

Der FSV war wie folgt aufgestellt: Maykil Demir, Abdulhadi Aljaed, Ahmad Al-Mustafa, Farhad Rezai, Alexander Vogel, Hinkai Hasan, Nikita Schulz, Hamza Al-Mustafa, Max Preisler, Bastian Siemon

  • D0252
  • D0253

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.