Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Bambinis: erst im Endspiel gestoppt - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute18
Gestern39
Woche282
Monat1159
Insgesamt188927
   

FSV Bambinis: erst im Endspiel gestoppt

Details

Einen Tag nach dem tollen Erfolg beim Schlitzer Hallencup stand dann die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Eiterfeld auf dem Plan. Die Aufregung war den Kids, den Betreuern und den Eltern anzumerken. Hier trafen die Pfordter in der Gruppenphase auf die Teams der JSG Schlitzerland, JSG Eitratal und des JFV Burghaun.

Im ersten Spiel gegen Schlitzerland erzielte Ben den Siegtreffer zum Endstand von 1:0 für Pfordt.

Das zweite Spiel gegen Burghaun lief zwar etwas besser, aber ein 1:0, wiederum durch Ben, musste zum Sieg reichen.

Das letzte Spiel gegen die bis dahin auch ungeschlagenen Eitrataler brachte die Entscheidung über den ersten oder zweiten Platz in der Gruppe B. Die Kids gaben alles! Ein spannendes Spiel, in dem Ben ein Tor erzielte, aber Eitratal konnte ausgleichen.

Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses wurde Pfordt Zweiter in der Gruppenphase und musste gegen den Tabellenersten der Gruppe A, den JFV Hünfelder Land 2 antreten. Durch zwei tolle Tore von Ben gewann der FSV Pfordt mit 2:1 und zog ins Endspiel gegen die JSG Eitratal ein.

Beide Teams zeigten im Finale tollen Fußball, doch der Torerfolg war keinem Team vergönnt, sodass die Entscheidung im 7-Meter-Schießen fallen musste. Tolle Schüsse führten zu Toren und alle Torschützen gaben ihr Bestes. Hierbei hatte Eitratal an diesem Tag die größere Portion Glück und der FSV Pfordt freut sich nun über die Vize-Kreismeisterschaft bei den Bambinis! Ein schöner Erfolg, den die Kids sich durch ihr Engagement und ihre große Freude am Fußballspiel erarbeitet haben.

Bei der Endrunde spielten mit: Leon Refinius (Tor), Marcel Klobuca, Oskar Sippel, Finn Schmidt, Theo Rehberger, Ciwan Ay, Max Kreuzer, Ole Heutzenröder, Marlon Kraft, Ben Mattern

  • BA0026
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.