Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Bambinis: Turnierdritter beim JFV Burghaun - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute41
Gestern110
Woche151
Monat3226
Insgesamt180022
   

FSV Bambinis: Turnierdritter beim JFV Burghaun

Details

Obwohl ersatzgeschwächt angetreten, holten sich die Jüngsten des FSV Pfordt beim Turnier des JFV Burghaun einen tollen dritten Platz.

Der Gruppe A zugelost hieß der erste Gegner Hünfelder SV. In einer verbissen ausgetragenen Partie erkämpften sich die Kleinsten des FSV gegen den Nachwuchs des Hessenligisten ein 0:0.

Der Turnierveranstalter JFV Burghaun war der nächste Gegner. Auch hier parierte der für den verhinderten Dominik Bohl im Pfordter Kasten stehende Marcel Meider alles und rettete dem FSV ein weiteres 0:0.

Wollte man noch das Spiel um Platz drei erreichen, mußte gegen Brit. Eichenzell im letzten Gruppenspiel unbedingt ein Sieg her. Einmal mehr war auf Magnus Sippel verlass, der das Tor des Spiels schoss und den Pfordter Bambinis den zweiten Gruppenplatz hinter Hünfeld sicherte.

Im Spiel um den dritten Turnierplatz hieß es nach Ende der regulären Spielzeit 0:0, so dass ein Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Nicht fünf, sondern nur drei Spieler je Mannschaft mußten ran. Während der FSV mit Magnus Sippel und Marcel Meider zweimal traf, konnte Gegner Vikt. Bronnzell nur einmal verwandeln.

Damit sicherten sich die Bambinis des FSV Pfordt ohne Gegentor den dritten Turnierrang.

Für den FSV spielten: Marcel Meider (T,1), Casper Riepl, Jakob Stöppler, Marie Lerner, Magnus Sippel (2), Bastian Siemon, Yasar Günes, Toni Riepl

  • BA0005

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.