Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Bambinis bei den Hallenkreismeisterschaften - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute1
Gestern54
Woche55
Monat363
Insgesamt206356
   

FSV Bambinis bei den Hallenkreismeisterschaften

Details

Die diesjährige Hallenrunde des Sportkreises Lauterbach-Hünfeld der G-Junioren fand an drei Spieltagen in der Halle in Eiterfeld statt. Auch die jüngsten Kicker des FSV Pfordt nahmen daran teil.

Den ersten Spieltag am 7.12. vergangenen Jahres konnten die Kinder mit drei Siegen und einer Niederlage erfolgreich als zweitplatziertes Team beenden. Der Spielmodus sieht vor, dass im Verlauf der Turniere sich die Mannschaften aufgrund ihrer Platzierung in die entsprechend stärkere Gruppe spielen.

Am zweiten Spieltag (01.02.) bestand das Teilnehmerfeld aus 7 Teams und in 6 Spielen galt es gegen etwas stärkere Gegner zu bestehen. Hier konnten drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen eingefahren werden. Mit 10 Punkten bedeutete dies Platz 4, da der JFV Hünfelder Land 1 bei gleicher Punktzahl das bessere Torverhältnis hatte.

Damit sollte man am letzten Spieltag erneut in der Gruppe der stärksten Mannschaften des Kreises starten. Am vergangenen Samstag stand der letzte Spieltag der Hallenrunde an. Auch dort errangen die Kinder um das Betreuerteam Magdalena und Andrea Schmidt einen schönen 4. Platz, bei drei Siegen und drei Niederlagen.

Die Jüngsten haben tollen Fußball gezeigt, schöne Tore erzielt und auch die Abwehr meisterte ihre Aufgaben bereits sehr gut. Es wurden insgesamt 22 Tore erzielt (Finn Schäfer 15/Miran Ay 6/Veit Schröder 1) und alle Kinder freuten sich am Ende über eine schöne Medaille.

Für den FSV Pfordt spielten: Julian Illgen (Tor), Conner Lang, Moritz Trott, Mika Gottwald, Benno Cieslik, Adam Al-Mustafa, Axanna Diester, Veit Schröder, Miran Ay und Finn Schäfer

  • BA0071
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.