Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Frauen – SG Ober-/Untergeis 2:2 (1:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute40
Gestern52
Woche481
Monat970
Insgesamt184631
   

FSV Frauen – SG Ober-/Untergeis 2:2 (1:1)

Details

Mit einem Sturmlauf „Alles oder Nichts“ in den letzten zehn Minuten der Partie retteten die Fussballfrauen des FSV Pfordt am Mittwochabend einen Punkt gegen die SG Ober-Untergeis. Das Fehlen mehrerer Stammkräfte machte sich während der ganzen Partie bemerkbar.

So fand die Mannschaft nur schwer ins Spiel und nereits der erste Angriff der Gäste führte zu einem Elfmeter für Ober-/Untergeis, den die Gäste aber zum Glück links neben das Tor setzten.

In der Folge waren es die technisch stärkeren Gäste, die sich nach und nach in der Pfordter Hälfte fest setzten. Doch auch der FSV hatte seine Chancen, die ohne Ausnahme aus schnellen Kontern bestanden, die zumeist über Jenny Jost liefen.

Ein solcher Konter brachte in der 23. Minute auch das 1:0. Jenny Jost war auf und davon und steuerte alleine auf die Gästekeeperin zu. Fast wäre es noch schief gegangen, denn das Leder sprang vom linken Pfosten an den rechten und von da ins Tor.

Doch die Pfordter Führung hielt ganze vier Minuten, Eine Flanke von rechts ins Gewühl vor dem Pfordter Tor konnte Franziska Susemichel nicht festhalten und der Nachschuss aus kurzer Entfernung war unhaltbar. Der FSV vergab kurz vor der Pause noch eine gute Möglichkeit, als nach einer Flanke von rechts Jenny Jost die Torfrau anschoss.

Nach Wiederbeginn zeigten zunächst die Gädte ihre Stärke und gewannen im Mittelfeld fast alle Duelle. Trotzdem hat Pfordt die erste Möglichkeit, als die Obergeiser Torfrau zunächst gegen Jenny Jost und nach dem Abpraller gegen Lisa Lachmann rettet. Der Gegenzug bringt in der 53. Minute das 1:2.

In der Folge plätscherte die Partie so dahin und als alles schon mit einer Niederlage rechnete drehte der FSV noch einmal auf. Signal war ein Eckball, den Jenny Jost auf die Latte setzte. Kurz darauf scheitert Lisa Lachmann erneut an der Torfrau. Auf der Gegenseite rettet Franziska Susemichel zweimal außerhalb des Strafraums bei Kontern mit Fussabwehr.

So dauert es bis zur 83. Minute, ehe Pfordt den Ausgleich schafft. Ein langer hoher Ball von Anna Gräb segelt in den Strafraum und diesmal ist die Torfrau der Gäste gegen den platzierten Schuss von Jenny Jost ohne Chance.

In der 89. Minute fest noch der Pfordter Siegtreffer, doch die Obergeiser Torfrau pflückt die 25 Meter Bogenlampe von Alex Luft gerade noch von der Torlinie.

Eingesetzte Spielerinnen: Franziska Susemichel, Anna Gräb, Katharina Kunze, Alexandra Luft, Lisa Lachmann, Jana Heinemann, Hanna Kreuzer, Verena Mühling (46. Marlen Zimmermann), Magdalena Schmidt, Jenny Jost, Corinna Diegelmann.

  • Frauen0082
  • Frauen0083
  • Frauen0084
  • Frauen0085
  • Frauen0086
  • Frauen0087

 

 

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.