Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SG Kathus/Hohe Luft II – FSV Frauen 5:0 (4:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute51
Gestern55
Woche106
Monat1113
Insgesamt184774
   

SG Kathus/Hohe Luft II – FSV Frauen 5:0 (4:0)

Details

Einen Fehlstart erster Klasse erlebten die Pfordter Fussballfrauen zum Auftakt der neuen Saison. Nach der Umgruppierung in die Nordgruppe der Kreisoberliga hatte man sich vorgenommen, auch hier in der Spitzengruppe mitzuspielen.

Zudem macht sich bemerkbar dass mit Annika Lachmann-Luft (Babypause) und Josy Matzke die komplette Flügelzange im Angriff fehlt. Schmerzlich vermißt wird auch Libero Geske Luzum, die beruflich für ein Jahr in Norwegen weilt.

Dazu kommt, dass sich die SG Kathus/Hohe Luft nach dem Aufstieg der Ersten Mannschaft gewaltig verstärkt hat, was sich auch auf die zweite Mannschaft auswirkt, in die eine ganze Reihe von Spielerinnen aus der U16 Juniorinnen-Mannschaft eingebaut wurden.

Die Gastgeber waren von Beginn an das überlegene Team. Mit einem Doppelschlag in der 8. und 9. Minute verschaffte sich die Mannschaft eine sichere Führung. Pfordt erhohlte sich von dem Schockund wurde stärker.

Der FSV spielte recht gut mit und erst kurz vor der Pause fielen weitere Tore. Dem 3:0 in der 37. Minute folgte das 4:0 in der 42.

Nach den Wechsel spielte der FSV gut mit. Einem Lattentreffer folgte ein Pfostenschuss, die Pfordt noch einmal herangebracht hätten. Mit dem 5:0 in der 65. Minute war die Entscheidung gefallen.

Eingesetzte Spielerinnen: Franziska Susemichel, Jana Heinemann, Katharina Kunze, Svenja Diemer, Verena Mühling (51. Corinna Diegelmann), Anna Gräb, Alexandra Luft (34. Beatrice Maul), Jenny Jost, Marlen Zimmermann, Claire Stoermer, Magdalena Schmidt.

  • Frauen0066
  • Frauen0067
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.