Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SG Dittlofrod/Körnbach - FSV Zweite Mannschaft 3:3 (2:3) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute13
Gestern50
Woche197
Monat1595
Insgesamt189363
   

SG Dittlofrod/Körnbach - FSV Zweite Mannschaft 3:3 (2:3)

Details

Die Reservemannschaft des FSV konnte beim Gastgeber und direkten Konkurrenten Dittlofrod/Körnbach einen Punkt mitnehmen. Bereits nach 15 Minuten war es ein Eigentor, was die Elf aus Dittlofrod in Führung brachte.

Doch von Verunsicherung keine Spur, denn mit gleich zwei Treffern in zwei Minuten konnte Erik Trupp den FSV wieder in die Spur schießen. So war nach 22 Minuten das Spiel gedreht. Doch in der 35. Minute war es ein schnell ausgeführter direkter Freistoß, der die Pfordter Hintermannschaft überraschte. So konnte die Heimmannschaft doch relativ schnell wieder ausgleichen.

In der 43. Minute gab es einen Foulelfmeter für den FSV, der von Eugen Nuss zur Halbzeitführung von 3:2 verwandelt wurde.

In der zweiten Halbzeit war es weiterhin ein sehr anschauliches Fußballspiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Der FSV verpasste es, den Deckel drauf zu machen, so dass es in der 75. Minute noch zum 3:3 im Pfordter Tor einschlug. Ein lang gespielter Freistoß kam direkt im Fünfmeterraum auf einen total freistehenden Gegner runter, der den Ball dann nur noch einschieben musste. So wurde schließlich statt der möglichen drei Punkte nur einer mitgenommen.

Für den FSV spielten: Jonathan Seng, Thomas Lorenz, Andre Spieß, Valeri Korenowski,Markus Mühling, Manuel Becker, Eugen Kuhn, Erik Trupp, Eugen Nuss, Alexander Baier, Marvin Schmidt, Michael Gniß und Nils Fritsch

  • Zweite0045

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.