Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SG Grebenh./Bermutsh. – FSV Erste Mannschaft 0:0 - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute46
Gestern55
Woche101
Monat1108
Insgesamt184769
   

SG Grebenh./Bermutsh. – FSV Erste Mannschaft 0:0

Details

In einer insgesamt schwachen Partie brachten weder die Gastgeber noch der FSV viel zustande. Der FSV hatte von Beginn an seine Probleme mit dem extrem kurzen Platz. Es waren vor allem die langen Bälle, die nicht in die Spitze kamen.

Auch bei Pfordter Standards vor dem gegnerischen Tor und anschließendem Ballverlust brannte es grundsätzlich vor dem Tor von Adrian Rohr, der diesmal das Tor des FSV Pfordt hütete.

Das erste Beispiel bot sich bereits nach sieben Minuten, als Bermutshain nach einer Pfordter Ecke zum Konter ansetzte, Adrian Rohr aber die Kugel um den Pfosten lenken konnte. Nur drei Minuten später zog Adam Veapi einen Freistoß über das Tor.

Die schon nicht gerade gutklassige Partie verflachte Mitte der ersten Halbzeit zusehends. Lediglich Einzelaktionen brachten von Pfordter Seite Gefahr für das Tor der Gastgeber. So ein Flachschuss von Herbert Frey in der 37. Minute, den der Torwart der Gastgeber erst im Nachfassen unter sich begrub.

In der Schlussviertelstunde des ersten Durchgangs hatten die Gastgeber noch zwei Möglichkeiten, zogen den Ball aber jedes mal am langen Pfosten vorbei. Kurz vor der Pause die beste Pfordter Chance, als Henry Wierzgon flankte, Tom Schmidt aber das Bermutshainer Tor knapp verfehlte.

In der zweiten Halbzeit war der FSV Pfordt das stärkere Team. Nur fünf Minuten nach Wiederbeginn legte Pascal Eurich für Eugen Nuss auf, der aber etwas zu soät kommt.

Der FSV profitierte vor allem von Abspielfehlern der Gastgeber im Mittelfeld. Der immer stärker werdende Henry Wierzgon sorgte noch für die eine oder andere Möglichkeit, am Ende aber blieb es beim 0:0.

Aufstellung: Rohr, Wierzgon, Klein, Tom Schmidt, Frey, Eurich, Veapi, Möller, Schäfer, Nuss (75. Röder), Dvorak

  • Erste0194
  • Erste0195

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.