Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SV Wölf – FSV Erste Mannschaft 2:2 (0:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute33
Gestern53
Woche243
Monat1250
Insgesamt184911
   

SV Wölf – FSV Erste Mannschaft 2:2 (0:1)

Details

Beim Absteiger aus der Kreisoberliga Nord bot der FSV Pfordt eine tolle Leistung. Dank eines weiteren Auswärts-Unentschieden, ist die Mannschaft auch nach dem fünften Saisonspiel noch ohne Niederlage.

Bereits nach zehn Minuten ging der FSV in Führung. Im Anschluss an eine Ecke stand Dominik Susemichel am kurzen Pfosten und hob das Leder halb hoch am Torwartvorbei ins Netz.

Ansonsten verlief die erste Halbzeit ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten ihre Möglichkeiten, doch verhältnismäßig sichere Abwehrreihen ließen keine weiteren Treffer zu.

Nach der Pause übernahm zunächst der Gastgeber das Kommando, lief sich aber immer wieder in der gut gestaffelten Deckung der FSV Pfordt fest. Adam Veapi hatte seine Abwehr gut im Griff.

Als in der 60. Minute Dominik Susemichel einen Konter zum 2:0 abschloss, sah man sich auf Seiten des FSV schon als Sieger.

Doch Wölf steckte nicht auf. Nach einem etwas kurz geratenem Abschlag vom Pfordter Tor schalteten die Gastgeber am schnellsten und verkürzten in der 74. Minute auf 1:2.

Trotz des Gegentores ließ sich Pfordt nicht aus dem Konzept bringen und spielte weiter nach vorne. Doch der K.O. des Gegners gelang nicht. Einen Schuss von Pascal Eurich aus halblinker Position meisterte der Torwart.

Kurz darauf hatte Thomas Kreuzer die Chance mit einem sechzehnmeter Schuss, den der Wölfer Torwart zunächst parierte, den Nachschuss aber konnte die Deckung klären.

So ging die Partie in die Schlussphase. Wölf warf noch einmaql alles nach vorn und als sich in der Schlussminute die Pfordter Abwehr nicht einig war, nutzen die Gastgeber den Blackout zum 2:2.

Aufstellung: Rausch, Veapi, Frey (67. Thomas Kreuzer), Möller, Klein, Dvorak, Baier (75. Röder), Mühling, Eurich, Susemichel,  Becker.

  • Erste0066
  • Erste0067
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.