Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Erste Mannschaft – DJK 1. FC Nüsttal 1:3 (1:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute33
Gestern77
Woche33
Monat1040
Insgesamt184701
   

FSV Erste Mannschaft – DJK 1. FC Nüsttal 1:3 (1:1)

Details

Bei angenehmen Temperaturen fand am Mittwoch um 19:00 Uhr die 1. Runde im Kreispokal statt. Bereits einen Tag zuvor ist man in die Saisonvorbereitung gestartet. Der neue FSV-Spielertrainer Joshua Garden konnte 30 Spieler bei der ersten Einheit begrüßen.

Für die 1. Pokalrunde wurde dem FSV der DJK Nüsttal zugelost, der in der vergangenen Runde in einer anderen A-Liga ebenfalls im oberen Drittel der Tabelle zu finden war. Somit stand schon vor der Partie fest, dass es ein enges Spiel geben wird. Zudem war es gleichzeitig schon mal ein guter Test, da Nüsttal in der neuen Saison ebenfalls zusammen mit Pfordt in der A-Liga Lauterbach-Hünfeld antreten wird.

So war es auch in der Partie ein Kräftemessen auf Augenhöhe. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, was auch bis zur letzten Minute so bleiben sollte. Die Gäste konnten jedoch früh in Führung gehen. Bereits nach 8 Minuten hieß es 0:1.

Doch die Pfordter ließen sich dadurch nicht nervös machen und zogen ihr Spiel weiter durch. Da die Gäste allerdings immer wieder gut dagegen hielten, dauerte es bis in die 37. Minute an, bis letztlich Tobias Röder den Ball zum verdienten Halbzeitstand von 1:1 versenken konnte. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld konnte von Röder erlaufen werden, der dann das Spielgerät an Torwart und Abwehrspieler vorbei spitzeln konnte.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Torchancen auf beiden Seiten wurden jedoch durch die gut aufgelegten Keeper vereitelt. Doch in der 57. Minute reagierte ein Nüsttaler Spieler den entscheidenden Tick schneller und konnte zum 1:2 einschießen.

Im weiteren Spiel häuften sich die Chancen für den FSV. Gleich drei hundertprozentige Chancen blieben ungenutzte. Die beste Einschussmöglichkeit hatte Pascal Eurich der nach einem super Sololauf dann unglücklich nur an die Latte traf.

Ja man kann sagen dass in dieser Phase einfach das nötige Glück gefehlt hat. Mit einem Konter konnten die Gäste dann in der 80. Minute das 1:3 erzielen.

Mit letzter Kraft versuchte der FSV nochmal alles nach vorne zu werfen, doch es reichte letztlich nicht mehr für einen weiteren Torerfolg. So waren die Gäste unter dem Strich der verdiente Sieger, da sie etwas mehr Laufbereitschaft an den Tag legten.

Unter der Voraussetzung das der FSV ja auch erst einen Tag zuvor ins Training eingestiegen ist, war es nun keine schlimme Niederlage, sonder eher als Trainingsspiel anzusehen. Vereinzelte Spielzüge ließen jedoch erahnen das es auch dieses Saison wieder eine gute Mannschaft auf dem Platz stehen wird.

Für den FSV spielten: Paul Trabes, Jannik Becker, Luca Feick, Lucas Schmidt, Pascal Eurich, Philip Eurich, Tobias Röder, Nelson Möller, Leonard Schlosser, Christopher Dvorak, Tom Schmidt, André Füssl, Joshua Garden, Fabian Becker, Florian Gärtner, Christian Schmier

  • Erste0723
  • Erste0722

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.