Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Erste Mannschaft – SG Giesel 0:0 - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute35
Gestern202
Woche237
Monat1350
Insgesamt168878
   

FSV Erste Mannschaft – SG Giesel 0:0

Details

Die Achterbahnfahrt des FSV Pfordt in der A-Liga Fulda/Lauterbach hält an. Nach dem Sieg am letzten Wochenende über die Reserve des Gruppenligisten TV Hosenfeld, enttäuschte die Mannschaft am vergangenen Sonntag wieder mit einem 0:0 gegen die SG Giesel.

Dabei begann es vielversprechend. Unmittelbar nach dem Anstoß kam der FSV in Ballbesitz und Leon Klein zog auf Rechtsaußen davon, doch seine präzise Hereingabe konnte von keinem Pfordter Spieler verwertet werden.

In der 8. Minute hatten die Gäste ihre erste dicke Chance. Ein Freistoß von der linken Seite kommt gut angeschnitten auf das Pfordter Tor und Keeper Paul Trabes muss sich gewaltig strecken um einen Einschlag zu verhindern.

Mit der Zeit verlagerte sich das Geschehen in die Hälfte des FSV Pfordt.Alles spielte sich jetzt um den Pfordter Strafraum ab, ohne Gefahr für das Tor zu entwickeln. Der FSV seinerseits versuchte es mit Kontern, die aber nur selten zum Abschluss kamen. Einen Freistoß an die Gieseler Strafraumgrenze erwischte Tom Schmidt volley, doch das Leder ging knapp über das Tor.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Geschehen wieder mehr in die Hälfte der Gäste. Die über die Außen vorgetragenen Angriffe des FSV stellten den Gieseler Torwart allerdings vor keine großen Probleme. Einen präzisen zwanzig Meter Schuss von Luca Feick zirkelte er mit den Fingerspitzen eben noch über die Querlatte.

Die Versuch, mit langen Bällen die Abwehr des Gegner auszuhebeln, schlug ebenfalls fehl. Im Laufe des Spiels merkte man den Pfordtern eine gewisse Ratlosigkeit an, wie die Deckung der SG Giesel zu bezwingen war.

Mit hängenden Köpfen schlich die Mannschaft nach dem Schlusspfiff in die Kabine, während der Tabellenletzte über den gewonnenen Punkt jubelte.

Eingesetzte Spieler: Paul Trabes, Felix Dorn, Jannik Becker, Pascal Eurich, Leonard Schlosser, Nelson Möller, Tom Schmidt, Henry Wierzgon, Leon Klein, André Füssl, Adrian Rohr, Tobias Röder, Philip Eurich, Luca Feick.

 

  • Erste0678
  • Erste0679
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.