Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SG Giesel - FSV Erste Mannschaft 3:5 (2:3) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute33
Gestern120
Woche153
Monat1243
Insgesamt162508
   

SG Giesel - FSV Erste Mannschaft 3:5 (2:3)

Details

Mit einem überzeugenden 5:3 Erfolg bei der SG Giesel holte sich der FSV Pfordt gleich im ersten Saisonspiel die ersten drei Punkte für die neue Saison.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag. Bereits in der achten Minute deutete der Unparteiische auf den Punkt und Christopher Dvorak verwandelte zur frühen Pfordter Führung. Die allerdings währte nur zwei Minuten, dann hatten die Gastgeber ebenfalls durch Elfmeter ausgeglichen.

Als in der 25. Minute der FSV in Rückstand geriet, mußten sich die wenigen mitgereisten Fans Gedanken um die drei Punkte machen. Die Abwehr unterlief eine Flanke und am zweiten Pfosten stand einer, der zum 2:1 einschoss. Doch Giesel konnte sich nur zehn Minuten über die Führung freuen. In der 35. Minute war es Tim Oesterheld, der auf rechts durch ging und dessen Hereingabe Philipp Eurich zum 2:2 nutzte.

Als alle auf den Halbzeitpfiff des Unparteiischen warteten, nahm in der 45+3. Minute Henry Wierzgon einen Super Pass von Jannik Becker auf, schlug noch einen Haken um den Gegenspieler und schob das Leder unhaltbar flach ins lange Eck.

Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff landete ein Abpraller aus dem Mittelfeld beim Gieseler Spielertrainer, der allein auf Adrian Rohr zuging und vorbei am Pfordter Keeper zum 3:3 ausglich.

Erst nach einer Stunde gelang die erneute Führung. André Füssl setzte Oliver Lukasch mit einem Lupfer über die komplette Deckung der Gastgeber vorbildlich ein, und dieser mußte nur noch den Fuss zum 3:4 hinhalten.

Die Entscheidung fiel in der 74. Minute, als Jannik Becker mit einem sehenswerten Solo über die gesamt gegnerische Hälfte die Abwehr ausspielte und in Strafraumhöhe die Kugel quer auf Philipp Eurich legte, der problemlos zum 3:5 einschob.

Eingesetzte Spieler: Adrian Rohr, Luca Feick, Tom Schmidt, Felix Dorn, Philipp Eurich, Pascal Eurich, Oliver Lukasch, Tim Osterheld, Nelson Möller, Henry Wierzgon, Jannik Becker, André Füssl, Christopher Dvorak

  • Erste0650
  • Erste0651
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.