Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SG Giesel – FSV Erste Mannschaft 0:4 (0:2) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute1
Gestern53
Woche470
Monat1050
Insgesamt168578
   

SG Giesel – FSV Erste Mannschaft 0:4 (0:2)

Details

Ohne sich restlos verausgaben zu müssen, holte der FSV Pfordt bei der SG Giesel mit 4:0 alle drei Punkte. Auch ohne einen etatmäßigen Torwart war der Pfordter Sieg zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. 

Den Schock bekam Spielertrainer Felix Dorn schon vor der Partie geliefert. Doch Felix Dorn überlegte nicht lange und übernahm selbst die Position des Keepers.

Schon nach wenigen Minuten stellte sich heraus, dass die Gastgeber nicht unbedingt in stärkster Besetzung angetreten waren. Der FSV dagegen begann konzentriert und hatte bereits in den ersten fünf Minuten drei sogenannte „Hundertprozentige“, doch Henry Wierzgon und Cristian Turcin scheiterten am Gästetorwart.

In der Folge konnten die Gäste die Partie etwas offener gestalten, ohne jedoch der Pfordter Deckung gefährlich werden zu können. Als die Gieseler Deckung den Ball mehrfach in die Füsse des Pfordter Mittelfeldes schiebt, bringt Pascal Eurich nach einem Freistoß das Leder zu David Schäfer, der zum 0:1 einschiebt.

Nur vier Minuten später sorgt Pascal Eurich selbst für das 0:2. Eurich und Turcin hebeln mit einem Doppelpass die gesamte Gieseler Abwehr aus und der Pfordter Mittelfeldspieler läßt dem Torwart der Gastgeber keine Chance.

In der zweiten Halbzeit machte der FSV dort weiter, wo er vor der Pause aufgehört hatte. Tobias Röder sorgte in der 55. Minute für das 0:3, als er nach einem Pfordter Einwurf zwei Gegner ausspielte und am Keeper vorbei einschob.

Das 0:4 nach einer Stunde Spielzeit. Cristian Turcin ist nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld auf und davon, trifft aber beim ausspielen des Torwarts den Pfosten, so dass es dem heranstürmenden Tobias Röder vergönnt war, den Ball über die Linie zu bugsieren.

Mehrfaches Auswechseln störte den Spielfluss, so dass es beim 0:4 blieb.

Eingesetzte Spieler: Felix Dorn, David Schäfer; Christian Schmier, Pascal Eurich, Cristian Turcin, Christopher Dvorak, Tom Schmidt, Jannik Becker, Henry Wierzgon, Nelson Möller, Tobias Röder, Philipp Eurich, Luca Feick, Manuel Becker.

  • Erste0623
  • Erste0624
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.