Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Mi., 18. Okt., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Fr., 20. Okt., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Mi., 25. Okt., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Fr., 27. Okt., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Mi., 01. Nov., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Fr., 03. Nov., 19:00 - 20:30
Training Senioren
Mi., 08. Nov., 19:00 - 20:30
Training Senioren
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Pfordt verabschiedet Adam Veapi - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute138
Gestern93
Woche138
Monat1577
Insgesamt141442
   

FSV Pfordt verabschiedet Adam Veapi

Details

Am vergangenen Sonntag im Anschluss an die letzte Saisonpartie gegen den SV Hauswurz, verabschiedete der FSV Pfordt seinen langjährigen Trainer Adam Veapi. Beide Seiten waren in der Winterpause überein gekommen, das Vertragsverhältnis Ende dieser Saison zu lösen.

Mannschaftsbetreuer und Vorstandsschriftführer Dominik Susemichel dankte dem ehemaligen Schlitzerländer in einer emotionalen Rede für die in Pfordt geleistete Arbeit.

Veapi, so Susemichel, habe die Mannschaft dahin geführt, wo sie heute stehe ein elfter Platz in einer Umbruchsphase war die schwächste Platzierung. Auch in einer Phase als die Auflösung der Mannschaft drohte, war es Veapi der immer wieder eine Lösung fand.

In den letzten Jahren pendelte sich das Team in der A-Liga auf dem vierten Tabellenplatz ein. Die Reserve schaffte den Klassenerhalt in der B-Liga.

Susemichel betonte in seiner Abschiedsrede nicht nur die sportlichen Leistungen, sondern dank eines Adam Veapi habe man immer gute Laune in der Mannschaft gehabt. Der Besuch auf der Breitenbacher Kirmes und ein Saisonabschluss in der Tschechischen Republik wurden als Beispiel genannt.

Für die Mannschaft bedankte sich Kapitän Pascal Eurich und überreichte ein Trikot mit den Spielerunterschriften.

  • Erste0579
  • Erste0580
Teilen
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.
facebook_page_plugin